WIR SUCHEN DICH!
Statisten gesucht!

Willst Du mal auf der Bühne stehen?
Willst Du mal bei einer Tanzperformance mitwirken?
Bist Du Hobbytänzer/-tänzerin oder einfach ein Bewegungsmensch? Wenn Du mit gestreckten Beinen die Handflächen auf den Boden legen (nicht nur berühren) kannst, dann bist Du dabei! (Wir checken das am Probentag:-)

Probe ist am Sonntag, 1. November von 14-17 Uhr in Winterthur.

Auftritt am Freitag, 20. November im Theater am Gleis.

Anmelden unter:
https://www.facebook.com/solodanzaamwerk?fref=nf

oder

http://www.solodanza.ch

Hotel Portable war am Festival

Wäre es nicht eine faszinierende Vorstellung, sein Schlafzimmer für einmal an einem aussergewöhnlichen Ort aufzustellen? Hotel Portable möchte dir die Möglichkeit eröffnen, aus den eigenen vier Wänden auszubrechen und eine Nacht an einem ausgefallenem Ort zu verbringen. Gäste des Hotel Portable, das erste Hotelzimmer auf Rädern, konnten am Festival übernachten. Ein Lobbyboy stand dabei jederzeit zur Seite, richtete das Hotelzimmer an deinem Wunschplatz ein und lass alle Wünsche von den Augen ab.

 

 

Dialog der Körperlichkeit

Landbote vom 7. Oktober 2013 

3 Tage, 3 Formate und rund 30 Künstler aus Australien, England, Frankreich, Deutschland, Polen, Kanada, Norwegen, Österreich und der Schweiz präsentierten ihre Arbeiten in einer einzigartigen Umgebung die vom Szenograf Thomas Giger gestaltet wurde. Künstler wie Besucher des Festival waren von den gezeigten Arbeiten und der Atmosphäre im Gaswerk Winterthur begeistert.

Sind sie schon Partner des Festival?

Eine Partnerschaft bringt nicht nur Vergünstigungen an den Veranstaltungen des Festivals, sondern die Kulturlandschaft Winterthur und Region wird um ein einzigartiges Ereignis bereichert.  

Werden sie Mitglied, Gönner oder Partner des Festivals! >>

 

JETZT ONLINE SPENDEN!

Das Festival PERFORM NOW gibt es nur dank Spenden, Gönnerbeiträgen und Beiträgen von Institutionen. Damit das Festival langfristig Künstler und Künstlerinnen jenseits des Mainstream präsentieren kann, zählt jeder Franken. 

Spenden >>